Open Banking - neue Funktionen für Geschäftskonten

Überblick: Digitalisierung und Open Banking

Frankfurt, a leading location for FinTech in Europe
Frankfurt - FinTech

Im Zuge der Digitalisierung und weiteren Automatisierung von Unternehmen entstehen auch neue Anforderungen an Geschäftskonten.

 

Vor allem Start-ups und KMUs benötigen leistungsfähige Bankverbindungen, die sich nahtlos in die gesamte Systemlandschaft einfügen und schnell mit weiteren SaaS-basierten Applikationen verbunden werden können.

 

Im folgenden werden aus Sicht eines Geschäftskunden die zwei Key-Epics und eine Reihe von User Stories für Geschäftskonten eines offenen Banking beschrieben.

 

Zwei Key Epics für ein Open Banking

Als Geschäftsinhaber…

möchte ich…

...auf alle Daten meines Kontos über definierte Export-Schnittstellen (z.B. native API, IFTTT, Zapier, eMail, CSV Export) in Echtzeit zugreifen können...

damit…

... ich meine Kontodaten mit einem hohen Sicherheitslevel in andere IT-Systeme wie Buchhaltung, Warenwirtschaft, CRM etc. übertragen kann


...alle wesentlichen Geschäftsvorgänge meines Kontos über definierte Import-/Konfigurations-Schnittstellen (z.B. native API, IFTTT, Zapier, eMail, CSV Import) steuern können...

...damit ich meine Prozesse mit einem hohen Sicherheitslevel automatisieren kann


Beispiele für User Stories

Als Geschäftsinhaber…

möchte ich…

...alle oder gefilterte Teile meiner Bankbuchungen eines definierten Zeitraumes (und Unterkontos) mit einem freidefinierbaren Dateinamen exportieren...

damit…

...ich diese z.B. meinem Steuerberater zur Verfügung stellen kann


...auf meine Bankbuchungen (Soll) via Schnittstelle oder Webfrontend mit definierten Kostenstellen, Bestellnummern, Projektnummern oder anderen Parametern zugreifen...

...ich feststellen kann, ob meine getätigten Bestellungen schon abgebucht wurden


...auf meine Bankbuchungen (Haben) mit definierten Kostenstellen, Bestellnummern, Projektnummern oder anderen Parametern zugreifen...

...ich feststellen kann, ob meine gestellten Ausgangs-Rechnungen schon bezahlt wurden


...alle oder gefilterte Teile meiner Bankbuchungen eines definierten Zeitraumes (und Unterkontos) zugreifen...

...ich Umsätze, Kosten oder Gewinn in Datenbanken oder in google Sheets etc. importieren und analysieren kann


...meine Buchhaltung mit meinem Konto via API verbinden...

...die Buchhaltungssoftware Eingangs-/Ausgangs-Rechnungen automatisch als bezahlt markieren kann


...meine Buchhaltung mit meinem Konto via HBCI/HBCI+ verbinden

...die Buchhaltungssoftware Eingangs-/Ausgangs-Rechnungen automatisch als bezahlt markieren kann


...eine Rechnung per SmartPhone fotografieren und die Überweisung des Rechnungsbetrags ausführen sowie die Rechnung als OCR-basiertes PDF per eMail oder API an meine Buchhaltungssoftware übertragen

...eine Eingangsrechnung nur noch 1x digitalisiert und gleichzeitig in Konto und Buchhaltung verarbeitet wird


...alle Kreditkartenbuchungen und/oder Paypalbuchungen in einer Übersicht sehen und mit einem freidefinierbaren Dateinamen oder via API exportieren...

...die Kreditkartenbuchungen/ Paypal genau wie normale Buchungen des Girokontos analysiert werden können


...auf Basis bestehender Ausgangsrechungen über eine Schnittstelle oder im Web-Frontend eine Gutschrift erstellen

...Gutschriften schnell und ohne erneute Eingabe von Daten durchgeführt werden können


...alle Websiten speichern, bei denen ich meine Zahlungsdaten (SEPA, Kreditkarte, Paypal) hinterlegt habe

...ich bei einer Änderung meiner Zahlungsinformationen alle Websiten mit den neuen Zahlungsinformationen aktualisieren kann


 

Da es sicherlich noch viele weitere EPICs und User Stories für ein offenes Banking gibt, freue ich mich über Kommentare und Anmerkungen.

Write a comment

Comments: 0
About | Privacy Policy | Cookie policy | Sitemap
(c) by DSP-Partners 2011-2018